Gut bestückter Trödelmarkt in der Stadthalle

 F r i t z l a r.  Am kommenden Wochenende (4. / 5. November) ist wieder Flohmarkt in Fritzlar und viele Aussteller freuen sich schon auf diesen  überschaubaren, aber gut bestückten Markt in der nordhessischen Domstadt. Der Trödelmarkt in Fritzlar in der Stadthalle feiert nächstes Jahr sein 30-Jähriges Jubiläum und musste sich in der Region erst einen Namen machen, denn einen guten Flohmarkt kann man nicht von heute auf morgen aufbauen. Mittlerweile findet man ein gutes Angebot an alten Sachen und Kunsthandwerk.

So kann man am Wochenende in der Stadthalle in der Nostalgie stöbern. Vieles, was einst zu Großmutters Haushalt gehörte, findet man an den Ständen. Das fängt an bei altem Leinen, antiken Bildern, Sammeltassen und anderem hochwertiges Porzellan,  Bügeleisen, Messbechern und Kaffeemühlen. Bei den Büchern gibt es Bände aus dem 18. Jahrhundert bis in die heutige Zeit zu finden.

Natürlich ist nicht alles so alt, sondern aus den modernen Haushalten kann man ähnliches erstehen. Gläser, Kleinelektrogeräte, Becher, Vasen und anderer Krimskrams sucht nach neuen Besitzern. Reich ist auch die Auswahl an gebrauchter Kleidung. Besonders Kindersachen sind immer gefragt. Aber auch die Kinder verkaufen ihr gebrauchtes Spielzeug.

Sammler kommen in vielen Bereichen auf ihre Kosten. Briefmarken, Münzen und Postkarten werden angeboten werden. Für ausgefallenere Sammlerbereiche wie Streichholzschachteln, Kartenspiele, Bierdeckel, Motivgläser oder Comics muss man Zeit mitbringen und das Glück haben, genau das fehlende Teil erstehen zu können.

Viele Kunsthandwerker bieten wieder ihre kleinen Kostbarkeiten an. Hier wird man an das bevorstehende Weihnachtsfest erinnert. So werden Adventsgestecke – und kränze, beleuchtete Häuser, Karten und Kugeln mit Weihnachtsmotiven, Engel und Schneemänner aus verschiedenen Materialien sowie Figuren aus Handtüchern angeboten.

 Es ist also wieder für jeden und jeden Geschmack etwas dabei. Wer gar nichts findet, kann sich in der Flohmarkt-Bistro verwöhnen lassen. Dort werden kleine Speisen, Kaffee und Kuchen zu günstigen Preisen angeboten. Der Trödelmarkt in der Stadthalle in Fritzlar ist geöffnet am Samstag ab 10 Uhr und Sonntag ab 11 Uhr. Informationen zu den Standplätzen und Anmeldung unter Tel. 0561/ 23 23 5 ( Regina Hohmann, Fuldabrück) .

*****************************************************************************************