Flohmarkt in Hofgeismar am 21./22. Oktober

H o f g e i s m a r. Herbstwetter ist Flohmarktzeit. Zeit zum Trödeln, Schnuddeln, zum Stöbern in alten Dingen und Erinnerungen und zum Ausruhen von der Hektik des Alltags. Am 21./22. Oktober kann man dies wieder in der alten Turnhalle am Reithagen beim Hofgeismarer Flohmarkt erleben. Bei trockenem Wetter werden auch nochmal Stände vor der Halle aufbauen.

Angeboten wird alles "quer Beet". Neben Antiquitäten und Raritäten stehen ausrangierter Hausrat, gebrauchte Kleidung und Kinderspielsachen. Und gerade darin liegt wohl der Reiz eines Flohmarktes. Man kann in aller Ruhe Ausschau halten nach Dingen, die man schon lange sucht und findet dabei auch Teile, die man eigentlich nicht suchte. Die Verkäufer nehmen sich gerne Zeit für ein ausführliches Gespräch über die Stücke, die sie anbieten.

Für Sammler ist der Markt eine Fundgrube für alle Altersgruppen. Sammelkarten, Briefmarken, Münzen, Reklameschilder, Puppen, Streichholzschachteln und Anstecker sind nur einige Sammelgebiete, zu denen man auf dem Flohmarkt etwas finden kann.

Überflüssige Dinge aus den überfüllten Haushalten werden günstig angeboten wie z. B. Kleidung, Geschirr, Gläser, DVDs, CDs und Schallplatten, Tisch- und Bettwäsche, Spiele und allerlei Krimskrams. Für die Kinder stehen Kuscheltiere, Spielfiguren, Autos und Eisenbahnteile, Computer- und Gesellschaftsspiele, Kinderbücher und Puzzle bereit.

Besonders in der Zeit, wenn es auf Weihnachten zugeht, werden auch Freunde von Selbstgebasteltem angesprochen. Beleuchtete Figuren und dekorative Lampen, gestickte Decken und Tischläufer, Advents- und Grabgestecke,  3D-Bilder und -karten, selbstgestrickte Schals, Socken und Handwärmer kann man bewundern.

 

Wer selbst noch mit einem Stand teilnehmen möchte, kann sich anmelden unter Tel. 0561/ 23 23 5 (Regina Hohmann, Fuldabrück). Öffnungszeiten des Hofgeismarer Flohmarktes in der Turnhalle am Reithagen sind Samstag und Sonntag ( 21./22. Oktober) von  10 – 17 Uhr.

******************************************************************************************