Flohmarkt Kassel – Wilhelmsstraße und Karlsplatz

Für einen Freiluftflohmarkt ist das Angebot sehr hochwertig: Porzellan, Gläser, Weißwäsche, Bilder , alten Schmuck, Bücher und Bildbände kann man dort erstehen, aber auch gebrauchten Hausrat und selbsthergestellte Handarbeiten erfreuen die Besucher. Die Aussteller kommen mittlerweile auch aus den angrenzenden Bundesländern, um in der Wilhelmsstraße und auf dem Karlsplatz in Kassel ihre Waren anzubieten.

Dieser Innenstadtflohmarkt findet von April bis Oktober jeweils am 1. und 3. Samstag im Monat statt und zusätzlich zum 3-tägigen Stadtfest zu Pfingsten. Das Standgeld beträgt 8 Euro pro Meter, das Auto muss nach dem Entladen fortgefahren werden. Verkauf ist von 9 Uhr bis 16.30 Uhr.