Flohmarkt Innenstadt Kassel

***Flohmarkt zur documenta fifteen in der Wilhelmsstraße Kassel***

Während der documenta fifteen von Juni bis September 2022 zieht unser Innenstadt-Flohmarkt in die Untere Wilhelmsstraße/Karlsplatz um. Dort organisieren wir einen wöchentlichen Samstagsmarkt, zu dem wir Aussteller*innen und Besucher*innen herzlich einladen: Jeder kann mitmachen und Raritäten, Trödel und Hausrat anbieten! Auch selbsthergestelltes Kunsthandwerk ist zugelassen. Eine Anmeldung ist erforderlich, telefonisch, oder eMail oder Formular.

Ab Oktober 2022 sind wir dann wie gewohnt auf dem Friedrichsplatz:
Seit 2018 findet unser beliebter Innenstadt-Flohmarkt in Kassel auf dem Friedrichsplatz „Unter den Linden“ statt.  In gemütlichem Ambiente können Besucher*innen zwischen den Ständen der beiden Baumalleen bummeln und stöbern. Für einen Freiluftflohmarkt ist das Angebot des Marktes sehr hochwertig: Porzellan, Gläser, Weißwäsche, Bilder, alten Schmuck, Bücherund Bildbände kann man hier erstehen, aber auch gebrauchten Hausrat, selbsthergestellte Handarbeiten und Kinderspielzeug erfreuen die Käufer*innen.

Unser Innenstadtflohmarkt findetvon April bis Oktober jeweils am 1. und 3. Samstag im Monat statt (mit einigen Ausnahmen!). Zur „Casseler Freyheit“ mit verkaufsoffenem Sonntag trödeln wir einmal im Jahr zweitägig, begleitet von einem großen Trubel. Termine finden Sie nebenstehend. Aufbau ist für Aussteller*innen ab 6.30 Uhr möglich, das Auto muss nach dem Entladen auf den naheliegenden Parkplatz gefahren werden. Das Standgeld beträgt 9,00€ Euro pro Meter, Verkauf ist von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr.

  • Friedrichsplatz
  • Friedrichsplatz
  • Friedrichsplatz
  • Friedrichsplatz
  • Friedrichsplatz